Körpersprache, Rhetorik – Die Kunst der Sprache

Die Körpersprache (non-verbale Kommunikation) und das gesprochene Wort sind die Komponenten der Kommunikation, wobei die Körpersprache ganz sicher den größten „Anteil“ dabei hat. Gleichwohl hat die Sprache eine Energie und „Macht“. Das Ziel der Kommunikation ist „verstehen und verstanden werden – ein jeder in Seinem“.

In der freien Rede und in (Verkaufs-) Gesprächen spielt die Körpersprache eine entscheidende Rolle, um eine positive Wirkung zu erzielen. Doch das alleine reicht dabei nicht aus. Die Wahl meiner Worte, das „Spiel“ mit den Worten, die Wirkung und Energie meiner Worte und andere rhetorische Feinheiten erarbeiten wir in diesem Seminar.

Gruppenseminare mit max. 12 Teilnehmern

Dauer: 2 Tage + 1 Tag Follow-up (Praxistag)